Join Our Mailing List
Stay up-to-date on
our course offerings

Eintauchen

Ein tiefer Tauchgang in mein Lebenswerk
1973 - 2023

Dieser Kurs ist eine Vertiefung in meine Bücher Präsent in der Stille, Stillness Touch, eBook JENSEITS DER STILLE und meine Artikel und Blogs.

Wir werden erforschen, wie die Nicht-Anhaftung des Praktizierenden die Grundvoraussetzung dafür ist, das Herz als Wahrnehmungsorgan zu kultivieren, das für die Anwendung der Stillness Practices unerlässlich ist

Stillness-Praktiken

Stillness-Praktiken, die mit der Zeit an Tiefe gewinnen, führen zur Entfaltung des heiligen Impulses des reinen Atems der Liebe. Wir praktizieren Stillness als einen Weg zur Entfaltung, indem wir uns wieder mit der"unfehlbaren Kraft" verbinden, der Kraft, die den Körper erschafft, ihn heilt und ihn in der Unendlichkeit ganz macht (ICH BIN).

Nur wenn wir uns regelmäßig darin üben, unser Bewusstsein mit dem Körper und den Körper mit der Liebe zu vereinen, können wir uns unendlich weiterentwickeln.

Wir werden in die verschiedenen Bereiche der Stille-Praxis eintauchen, die sich aus den alten spirituellen Traditionen des Zen, Dzogchen, Kashmir Shaivismus und den von den modernen Mystikern Goethe, Jung, Swedenborg, Free John und Steiner entwickelten Praktiken ableiten.

Wenn wir in der Lage sind, STILL zu SEIN, d.h. in der Gegenwart des aufsteigenden und des absteigenden Bewusstseinsstroms, die sich im Herzen vereinen, unbeteiligt zu bleiben, stärkt das unseren Willen und wir können die "unerträglichen" Aspekte des Selbst und des Selbst ertragen.

Der aufsteigende Strom des Bewusstseins

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Berührungspraktiker/innen die Parameter der Praktiken des Aufsteigenden Stroms erkennen: Zu welchen Erkenntnissen führt der Aufstieg des Bewusstseins und wo liegen die Grenzen?

Wenn wir uns der Fallstricke des aufsteigenden Stroms nicht bewusst sind, können wir in den verschiedenen Formen des Bypasses stecken bleiben

Spiritueller Bypass ist die häufigste der drei Hauptfallen, die unseren Kontakt mit der unfehlbaren Potenz verhindern (siehe unten).

Wir werden unsere tiefe Wertschätzung für Dr. Sutherlands Geschenk der drei Arten der Schädelpraxis, die er von der biomechanischen über die funktionelle bis hin zur biodynamischen Praxis entwickelt hat, neu beleben.

Stagnation oder Evolution?

Becker und die New England Study Group haben Dr. Sutherlands Reise zur Verwirklichung des ICH BIN weiterentwickelt

Halten wir an der Landkarte fest, die er uns 1957 hinterlassen hat, oder wagen wir es, Sutherlands Impulse weiterzuentwickeln?

Zu denvorbiodynamischen Bereichen gehören biomechanische und funktionelle Praktiken. Das Neutrale offenbart die biodynamischen Gezeiten, die das Bewusstsein auf einer Reise mit aufsteigender Strömung begleiten:

Neutral ⇔ Gezeiten ⇔ Dynamische Stille ⇔ ICH BIN

Hier ist das Sutherland-Prinzip der Biodynamischen Schädelosteopathie:

SEI STILL UND WISSE ICH BIN

Auch hier können wir uns an die Biodynamik klammern, oder wir können es wagen, Sutherlands Impuls weiterzuentwickeln und einen post-biodynamischen Bereich zu betreten.

Es ist wichtig zu erkennen, dass nichts zurückbleibt, wenn wir uns auf den absteigenden Strom des Bewusstseins einlassen. Während des Abstiegs des Bewusstseins schätzen und ehren wir weiterhin alle Aspekte des prä-biodynamischen, biodynamischen und post-biodynamischen Bereichs, aber diese integrative Haltung kann erst nach der zellulären Implosion von ICH BIN oder der Dynamischen Stille eintreten.

Die zelluläre Implosion von ICH BIN ist der Dreh- und Angelpunkt für die Emanation des heiligen Impulses des reinen Atems der Liebe, der im Tandem mit dem SA-Knoten pulsiert.

Sobald der Reine Atem der Liebe verströmt ist, treffen wir auf die Grals-Substanz. Diese einzigartige göttlich-weibliche Substanz besitzt die innerkörperlichen Qualitäten von Magma, einer flüssigen, lavaähnlichen Supersubstanz, die die Kernkraft des Liebespulses von Mutter Erde ausstrahlt. Dieses paradoxe Phänomen stellt sich als eine vergeistigte Materie dar, die gleichzeitig dicht und materielos ist und alle Dinge miteinander verbindet.

Der Herzschlag pulsiert wie Magma und verströmt den reinen Atem der Liebe aus jeder Zelle: KÖRPER ALS LIEBE.

Prajnaparamita ist die Mutter aller Buddhas:
"DerKörper ist nichts anderes als die Leerheit, die Leerheit ist nichts anderes als der Körper." ~ Herz-Sutra

SEI STILL UND WISSE, DASS ICH LIEBE BIN

SA-Knoten des Herzens

Wir werden tief in das Geheimnis des Feldes des SA-Knotens des Herzens eindringen und seine Hauptfunktion, die Erschaffung des menschlichen Körpers, erkunden. Die Rolle, die das vom SA-Knoten ausgehende Feld spielt, kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden: Es ist der Dreh- und Angelpunkt zwischen dem Endlichen und dem Unendlichen, d.h. dem Menschen und dem Sein.

Um die Kraft des Ausstrahlungsfeldes des SA-Knotens zu verstehen, muss man wissen, dass es in allen Heilkünsten - Medizin, Osteopathie, Akupunktur, Homöopathie, Körperarbeit, Traumabewältigung, Integrität der Faszien und der Erdsubstanz, Ernährung, Meditation, Yoga usw. - eine stärkende Wirkung hat.

Wir werden uns an die alten spirituellen Traditionen erinnern, die die primäre Rolle des SA-Knotens bei der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins anerkennen.

Stille Berührung

Stille Berührung führt zu Belebung, wenn wir sie in einem neutralen Bewusstsein anbieten können, das keine Wirkung hat. Wir wissen, dass Neutralität der Weg ist, auf dem Dr. Sutherland seinen Impuls entwickelt hat.

Neutral, das Leitprinzip der Dynamic Stillness School, führte uns 2002 zu Pure Breath of Love.

Das Auftauchen von Pure Breath of Love zeigt die Vollendungsstufe von Neutral an(Stillness Kapitel 9 führte dies in das Schädelfeld ein). Heute ist Stillness Touch zu einer gezeitenunabhängigen, post-biodynamischen Bewusstseinsentfaltung gereift, die die alte Tradition des Handauflegens wiederbelebt und in die medizinische Heilkunst der Berührung integriert werden kann

In der Einleitung meines neuen Buches Stillness Touch stelle ich ausführlich dar, dass Enfleshment sowohl dem Ausübenden als auch dem Empfänger die Möglichkeit gibt, den reinen Atem der Liebe zu verwirklichen und in einen post-biodynamischen Bereich einzutreten, der kartenlos ist und nie endet

Was verhindert die Entfesselung?
Anstrengung ist das grundsätzliche Hindernis für den Abstieg des Bewusstseins

Wir werden untersuchen, wie die Efferenz der Praktizierenden die unfehlbare Potenz zurückwirft und sie daran hindert, die selbst existierende Ausstrahlung des Herzfeldes zu erreichen, was das Auftauchen des Heiligen Impulses der Liebe blockiert.

Psycho-somatische Rückstöße verhindern, dass der Eros die Herzausstrahlung erreicht, was eine Strategie ist, die das Ego und das Über-Ich anwenden, um unsere zweite Geburt abzubrechen. Unsere zweite Geburt kann entstehen , wenn wir uns bewusst auf unsere Gralsreise einlassen, die vom reinen Atem der Liebe eingeleitet wird.

Die Entfaltung beginnt mit einer Implosion der Dynamischen Stille in allen Zellen, die dann den Reinen Atem der Liebe ausstrahlt, der im Tandem mit dem SA-Knoten pulsiert.

Schatten-Biodynamik: Verleugnung der post-biodynamischen Bereiche des Bewusstseins

Wir werden die Schatten, die im biodynamischen Schädelansatz lauern, so offen wie möglich ansprechen und leugnen, dass die post-biodynamischen Bereiche des Bewusstseins existieren! (Siehe * unten)

Es gibt drei Formen von Bypass bei biodynamischen Praktizierenden, die die Post-Biodynamik leugnen:
- Erkundung der Gezeiten
- Stille als Bypass oder Absolutismus
- Lehrerabhängigkeit & chronischer Bypass aktiviert den psychotischen Kern

*Das betrifft nicht die biodynamischen Osteopathen, die es zu schätzen wissen, dass ich die post-biodynamischen Bewusstseinsbereiche in das Feld eingeführt habe, wie in Kapitel 9 meines Buches Stillness beschrieben

Die Gralsreise
Die Praxis des Abstiegs, die zur Vervollkommnung führt

Die Gralsreise, wie ich sie in den Kapiteln 6-7 meines Buches Stillness Touch beschreibe, ist vielleicht der Höhepunkt meiner lebenslangen Erforschung von Berührung als einem Weg, der das Bewusstsein weiterentwickelt.

Ich habe die Gralsreise aus verschiedenen Quellen abgeleitet, z.B. aus den Schriften meiner Freunde Neil Cohen, Saniel und Linda Bonder, John und Jennifer Welwood*, Robert Johnson und von den Mystikern Steiner, Aurobindo, Goethe, Jung, Free John, usw.

Wenn wir uns unseren erotischen Kernwunden (Gralswunden) nicht stellen und sie integrieren, können die Auswirkungen dieser traumatischen Ereignisse auf unser Protoplasma, unsere Psyche und unseren Geist dazu führen, dass wir uns an die Sicherheit und Leichtigkeit der aufsteigenden Strombereiche klammern, was uns daran hindert, uns von den verschiedenen Rückstößen zu befreien, die den Puls der Liebe blockieren.

Wir können im spirituellen Bypass feststecken (* von Welwood beschrieben), der eine Dissoziation in den "Shiva Realms" ist, dem Bereich, in dem die biodynamischen Gezeiten enden, sobald sie unser Bewusstsein hierher bringen.

Das mag unangenehm zu verdauen sein, vor allem, wenn man im spirituellen Bypass feststeckt; dennoch sollten wir nicht die Bedeutung der Einbindung unseres Willens schmälern, indem wir bewusst ins Fleisch hinabsteigen, um all den "unerträglichen" Stellen in uns zu begegnen, die vor der Liebe zurückschrecken.

Wenn wir es ablehnen, unsere Schatten zu integrieren, erwartet uns ein tieferer Schatten auf der Ebene des Über-Ichs, des psychotischen Kerns.

Die Herausforderung besteht darin, zu erkennen, wann die Umgehung sochronisch wird, dass Hass aus unserem psychotischen Kern aufsteigt

Der psychotische Kern

Wenn wir durch die Erkundung der aufsteigenden Gezeiten im Bypass stecken bleiben, missbrauchen wir die dynamische Stille, die ein Absolutismus ist, oder wir beteiligen uns an der Lehrer-Koabhängigkeit - all das schwächt unseren Willen.

Wir können zu willensschwach werden, um die Intensität unserer Gralsreise zu ertragen, also vermeiden wir den Abstieg des Bewusstseins und brechen unsere zweite Geburt der Entfesselung ab, wie oben erwähnt. Wenn diespirituelle Umgehung zur Gewohnheit wird, können wir einen Hass auf den Reinen Atem der Liebe! entwickeln, der aus unserem psychotischen Kern entspringt.

Diese entscheidende Erkundung ist ein fehlendes Glied, das die Art und Weise aufdeckt, wie sogenannte "biodynamische" Lehrer/innen Schüler/innen dazu verleiten, den Abstieg des Bewusstseins ins Fleisch unbewusst zu vermeiden.

Warum vermeiden wir den Abstieg?

Wir vermeiden den Abstieg, weil wir glauben, dass die Unannehmlichkeiten unserer Gralsreise unerträglich sind!

Wenn ein Lehrer, der von spiritueller Forschung durchdrungen ist, unbewusst Absolutismus vermittelt , lockt er naive Schüler in eine kodierende Beziehung zu ihm, um die unfehlbare Potenz zu vermeiden, die die innere Implosion des Abstiegs des Bewusstseins entzündet.

Der Gruppenfeld-Absolutismus entwickelt sich, wie bereits erwähnt, zu einem kollektiven Bypass, der die Dynamische Stille missbraucht, indem er die Erkundung der aufsteigenden Gezeiten überbetont, was zu einer Gruppen-Koabhängigkeit mit dem Lehrer führt - all das hält unser Bewusstsein auf den aufsteigenden Ebenen fest, wo wir uns "sicher" fühlen (weil wir weit von der Möglichkeit entfernt sind, uns der unfehlbaren Potenz hinzugeben).

Die anschließende Schwächung des Willens eines Schülers kann dazu führen, dass ein Lehrer die Seelenkräfte des Schülers vereinnahmt, die dann die Schattenprojektionen des Über-Ichs im denkendem inneren Körper gefühlund dem willedie sich als Zweifel, Hass und Terror äußern .

Abschließend werden wir uns die modernen Lehrer und alten Mystiker ansehen, die Dr. Sutherland und Beckers aufsteigenden Pfad zum ICH BIN beeinflusst haben, und wir werden Rollin Beckers nicht veröffentlichte Verbindung zum Kashmir Shaivismus - eine absteigende Stromreise zum Spanda (reiner Atem der Liebe) - überprüfen.

Außerdem werden wir den französischen Osteopathen Duval würdigen, der seine Vier Prinzipien des Nichtstuns, die auf den Veden beruhen, privat lehrte.

Referenzen:

Präsent in der Stille
Stillness Touch
Potency Interview
Der Tod der Biodynamik
Transkript des Prager Interviews Über die Unterschiede zwischen medizinischer und evolutionärer Biodynamik

Nach Abschluss des Kurses wird ein Studienführer zur Verfügung gestellt


 

©2022 Dynamic Stillness, all rights reserved. | Web Design by HilltopMediaDesign.com
mautic is open source marketing automation